#Story
#Einblicke
#Ihre Sparkasse voranbringen
#Auslandsgeschäft
#Cash Management
#Zahlungsverkehr

„Das Ziel der Helaba ist es, die Verbund­sparkassen zu stärken.“

Statement:  Helaba-Vorstandsmitglied  Klaus-Jörg Mulfinger

Helaba-Vorstandsmitglied Klaus-Jörg Mulfinger über die Ziele im Verbundgeschäft der Helaba und die Bedeutung des Auslandsgeschäfts mit den Sparkassen.

Gemeinsam stark im Verbund 

Schon jetzt erreichen wir mit dem Verbundgeschäft in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg gut 40 Prozent der deutschen Sparkassen. Mit knapp sechs Milliarden abgewickelter Transaktionen sind wir bereits ihr zentraler Zahlungsverkehrsdienstleister. Aber wir wollen mehr. Wir wollen die zentrale Verbundbank der Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland werden. Das schaffen wir nur, indem wir sie ins Zentrum unserer Arbeit rücken. Durch unser optimiertes Teamwork und Vertriebsinitiativen sollen sie ihre Erträge steigern, ihre Kosten senken und neue Kunden gewinnen können.

Deshalb haben wir unser Verbundgeschäft 2017 neu organisiert. Diese Neuaufstellung betrifft sämtliche Bereiche der Helaba. Wir haben den separaten Produktbereich für Sparkassen aufgelöst und trennen jetzt über alle Geschäftsfelder hinweg zwischen Kunden- und Produktverantwortung. Damit stellen wir den Sparkassen alle Produktbereiche zur Verfügung und binden unsere Produktverantwortlichen stärker als bisher in das Teamwork mit den Sparkassen ein.

Dabei haben wir vor allem ein Geschäftsfeld im Blick: das Auslandsgeschäft mit den Sparkassen – beziehungsweise ihren Firmenkunden.

Die Aufgaben sind klar verteilt. Sparkassen übernehmen die Vertriebsaufgaben entweder selbst oder gebündelt in einer S-International, und wir investieren unsere Expertise und kümmern uns um die Abwicklung und die Risikoübernahme.

Indem wir die Abwicklung bündeln und so eine Art „Fabrikansatz“ erzeugen, sind wir in der Lage, kostengünstig und gegenüber ausländischen Bankenpartnern auf Augenhöhe zu agieren. Sparkassen können so ihren expandierenden Firmenkunden international attraktive Kontakte und Konditionen bieten. Dadurch wachsen die Chancen, dass sie die Aufholjagd gegenüber Groß- und Auslandsbanken gewinnen. Im Verbund können wir den Sparkassen dabei helfen, nicht nur Boden gut zu machen, sondern ihre Position zu verbessern. So können wir Sparkassenkunden erfolgreich gegenüber Großbanken abschirmen und eigene Erträge erwirtschaften.

„Im Verbund können wir den Sparkassen dabei helfen, nicht nur Boden gut zu machen, sondern ihre Position zu verbessern..“

Klaus-Jörg Mulfinger 
Vorstandsmitglied

Weitere Storys

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz