#Story
#Deal
#Energie und Versorger
#Nachhaltigkeit

Windparkprojekt für REWAG

Die Helaba strukturiert und finanziert als Konsortialführer und Sicherheitentreuhänder gemeinsam mit der Sparkasse Regensburg ein 7,59 MW Windparkprojekt der REWAG.

Der Windpark im hessischen Hohenstein umfasst drei Windenergieanlagen vom Typ GE 2.5-120 mit einer Nennleistung von insgesamt 7,59 Megawatt. Die prognostizierte Energieleistung von rund 18 Millionen Kilowattstunden pro Jahr reicht aus, um zirka 5.000 Haushalte mit Ökostrom zu versorgen.

Die kommunale REWAG hat sich zum Ziel gesetzt in Regensburg und in der Region bis zum Jahr 2020 den Anteil selbst erzeugten regenerativen Stroms für Privathaushalte auf min. 40 Prozent zu steigern.

InvestmentWindpark in Hohenstein (Hessen)
KundeREWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG
KreditnehmerWindpark Hohenstein GmbH & Co. KG
VolumenEUR 10,2 Mio. Projektfinanzierung Anteil Helaba: EUR 5,1 Mio
FinanzierungstypLangfristiger Projektkredit über 15 Jahre
Funktion der HelabaMandated Lead Arranger und Sicherheitentreuhänder
BereichStrukturierte Finanzierungen Verbund
ClosingFebruar 2015
Dr. Jürgen Franke
Strukturierte Finanzierung Düsseldorf

Energie & Versorger

Finanzierung von der Stange? Bei Großprojekten für Wind, Solar, Wasserkraft und Netze ist das zu kurz gesprungen. Das wissen Sie – und wir wissen es auch. Denn wir begleiten den grundlegenden Strukturwandel der Energiebranche schon seit Jahrzehnten.

Weitere ausgewählte Projekte

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz